Bevorstehend
18.12.2019 • 19:00

Verleihung des JIB-Jazz-Preises 2019

Georg-Neumann-Saal des Jazz-Instituts Berlin (JIB), Einsteinufer 43 -53 in 10587 Berlin
In der Sitzung des JIB Jazzpreis Komitees am 7. November 2019 wurde der diesjährige Preisträger in der Kategorie „herausragender Solist“ aus 14 eingereichten Bewerbungen ermittelt:

Herzlichen Glückwunsch Julius Gawlik!

Preisverleihung und Preisträgerkonzert von Julius Gawlik (Tenorsaxophon und Klarinette) mit seiner Band finden am Mittwochabend, 18. Dezember 2019, statt; die Freunde der Karl Hofer Gesellschaft sind hierzu eingeladen.
Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) wird das Konzert aufzeichnen und übertragen.

Mit dem JIB-Jazz-Preis des Freundeskreises der UdK Berlin | Karl Hofer Gesellschaft e.V., gestiftet von Toni und Albrecht Kumm, werden junge Musiker des Jazz-Instituts Berlin gefördert. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird seit 2014 jährlich vergeben; ausschlaggebend für die Vergabe ist allein die herausragende musikalische Leistung. Im jährlichen Wechsel geht der Preis an eine solistische Darbietung, ein Ensemblespiel, ein Arrangement/eine Komposition.
V
e
r
Vergangen
04.12.2019 • 18:00 – 22:00

Jahresgabenfest 2019

Charlotte-Salomon-Saal (ehemals Alte Bibliothek, Raum 101), UdK-Hauptgebäude, Hardenbergstraße 33
KUNST ERLEBEN | NACHWUCHS FÖRDERN | IDEEN ENTWICKELN

Nettes Beisammensein von Kunstinteressierten und Kunstschaffenden zum Jahresausklang 2019:

Empfang mit Begrüßung durch Vorsitzenden Prof. Dr. Karlheinz Lüdeking mit Vorstellung der Jahresgabe 2019, an die Karl Hofer Gesellschaft gestiftet von Hella de Santarossa, HdK-Meisterschülerin und bekannte Berliner Künstlerin: Ein wunderbares Berlin-Motiv, passend zum diesjährigen Jubiläum des Mauerfalls.
Außerdem gab es eine Verkaufsausstellung* von mehr als 100 Werken: eine gute Gelegenheit zur Besorgung von Weihnachtsgeschenken.
Neben „Neuer Kunst“ von Studierenden und Absolventen der UdK waren auch Jahresgaben aus dem Archiv der Karl Hofer Gesellschaft sowie Werke der Künstlerin Ursula Hanke-Förster angeboten.

NEUE KUNST:
Pharaz Azimi . Clara Bahlsen . Sabine Beyerle . Isabella Bram . Judith Brunner . Elke Burkert . Anke Dobberstein . Witalij Frese . Dennis Fuchs . Andreas Greiner . Anneliese Greve . Lexia Hachtmann . Ursula Hanke . Elizabeth Hepworth . Carla Mercedes Hihn . Ute Hoffritz . Jann Holstein . Christina Huber . Timo Kahlen . Henning Kappenberg . Yoon Chung Kim . Max Klawitter . Merav Leibküchler . Albert Markert . Thomas Masc . Teresa Mayr . Marisa Maza . Sibylle Meister . Gonzalo Ruelas Woodrow . Aruna Samivelu . Tatjana Schülke . Tamim Sibai . Caroline Steinke . Renée Strecker . Yukiko Terada . Benedikt Terwiel . Norbert Witzgall . Afaf Younes

JAHRESGABEN DER KARL HOFER GESELLSCHAFT:
Frank Badur . Valérie Favre . Pia Fries . Karl Hofer . Via Lewandowski . Robert Lucander . Marwan . Helmut Middendorf . Katharina Sieverding . Ina Weber . Ai Weiwei . Norbert Witzgall

(Viele Künstler*innen waren anwesend.)

* Die Erlöse aus Verkäufen der „Neuen Kunst“ gingen im Sinne Künstlerförderung direkt an die Künstler*innen. Verkäufe von Jahresgaben, gestiftet von Künstlern wie Pia Fries, Via Lewandowski, Katharina Sieverding oder Ai Weiwei, ermöglichen der Karl Hofer Gesellschaft, noch mehr Nachwuchskünstler zu fördern.
a
07.11.2019 • 18:00 – 22:00

Verleihung der Karl Hofer Stipendien 2019

Eingangshalle und Quergalerie im Hauptgebäude der UdK, Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin
Herzlichen Glückwunsch an die Karl Hofer Stipendiaten*in 2019:

* Rüzgâr Buşki *
(8.000 Euro + 2.000 Euro für eine Ausstellung)

Oded Arad * Max Göran * Julian-Jakob Kneer * Keti Ortoidze
(je 6.000 Euro)

Die Jury 2019, bestehend aus Prof. Dr. Jörg Heiser (Dekan der UdK-Fakultät Bildende Kunst), Nadine Isabelle Henrich, M.A. (Kuratorin & Doktorandin Daimler Contemporary Berlin) und Susanne Titz (Direktorin Museum Mönchengladbach), waren sich beim Rundgang durch die Bewerberausstellung schnell einig. In der Bewerberausstellung waren Positionen folgender zehn Künstler*innen zu sehen:

Oded Arad . Rüzgâr Buşki . Hannah Dunkelberg . Dennis Fuchs . Max Göran . Maximilian Klawitter . Julian-Jakob Kneer . Stella Meris alias Stephanie Meyer . Haruka Moriyama . Keti Ortoidze

Die UdK-Professoren*innen der Fakultät Bildende Kunst hatten diesmal 26 Absolventen*innen 2019 nominiert. Nach erfolgter Vorauswahl der Jury wurden die zehn besten Bewerber*innen zur Bewerberausstellung am 7. November 2019 eingeladen. Bekanntgabe der Juryentscheidung und Preisverleihung fanden im Rahmen der anschließenden Feierstunde statt.
n
s
04.11.2019

IBB-Preis für Photographie

Preisverleihung in der Investionsbank Berlin (IBB), Bundesallee 210 in 10719 Berlin
„Schöne Aussichten in der Bank“: Die Investitionsbank Berlin verleiht in Kooperation mit dem Freundeskreis der UdK Berlin | Karl Hofer Gesellschaft e. V. zum 13. Mal den IBB-Preis für Photographie.

Mit dem IBB-Preis für Photographie 2019 wird Yuni Kim (Meisterschülerin/2018, Klasse Gallmeier) ausgezeichnet. Den Anerkennungspreis erhält Daniel Topka (Klasse Föll, Klasse Pernice). Herzlichen Glückwunsch den beiden Preisträgern!

Die Preisverleihung fand im Rahmen der Vernissage einer Ausstellung mit Arbeiten der Ausgezeichneten am Montag, 4. November 2019, statt. Ein gut gelaunter Dr. Jürgen Allerkamp, Vorsitzender des Vorstandes der IBB, begrüßte die vielen, insbesondere auch jungen Gäste und KünstlerInnen. Prof. Dr. Karlheinz Lüdeking, Vorsitzender Karl Hofer Gesellschaft e. V., fand interessante Parallelen von Investition und Fotografie, die beide mit einem gewissen Risiko arbeiten müssen. Beide dankten der sehr engagierten Jury: Dr. Matthias Harder (Direktor Helmut Newton Stiftung Berlin), Dr. Thomas Köhler (Direktor Berlinische Galerie) und Katharina Maria Raab (Galerie Katharina Maria Raab in Berlin) sowie den nominierenden UdK-Professorinnen und Professoren für ihre Unterstützung.

Der diesjährige IBB-Preis für Photographie hat zwei völlig unterschiedliche fotografische Positionen prämiert: Yuni Kim mit ihren zarten und meditativen Stillleben sowie Daniel Topka mit seinen konzeptuell angelegten Bildern von Rassetierschauen. Yuni Kim ergänzt ihre Fotografien von Früchten und Flaschen gelegentlich durch reale Dinge, die wirkliche Schatten werfen, und zeigt in ihren Bildern auch fotografierte Schatten. So erzielt sie subtile Irritationen. Daniel Topka benutzt das Medium Fotografie eher dokumentarisch. Es geht ihm nicht um schöne Bilder, daher verwendet er auch nur eine einfache Einwegkamera, um seine bizarren Entdeckungen bei Rassekatzenschauen in Oranienburg und Frankfurt festzuhalten.

Ausstellung: 5. November – 6. Dezember 2019
Öffnungszeiten: Montag – Freitag, 9 – 18 Uhr
Ort: IBB Atrium, Bundesallee 210, 10719 Berlin

Rundgänge mit der Preisträgerin und dem Preisträger werden auf Anfrage gerne ermöglicht.
t
a
24.09.2019 • 11:30

Bronzegießerei Hermann Noack: Werkstattrundgang mit Live-Guss

Bildgießerei Hermann Noack, Am Spreeboard 9 in 10589 Berlin
Herzlichen Dank an die Bronzegießerei Hermann Noack für den exklusiven Werkstattrundgang mit der Möglichkeit, bei einem Guss live dabei zu sein. Mehr als 40 Teilnehmer wurden von Geschäftsführer und Inhaber Hermann Noack persönlich durch das 1897 gegründete Berliner Traditionsunternehmen geführt, dem unzählige namhafte Kunstschaffende wie Rainer Fetting, Georg Baselitz und Anselm Kiefer vertrauen und hier ihre Skulpturen anfertigen lassen. Man war sehr beeindruckt von den dabei neu gewonnenen Einblicken in die vielfältigen kunsthandwerklichen Arbeitsprozesse bei der Herstellung von Bronzeskulpturen.

Abschließend kehrte man zum gemeinsamen Mittagessen im anliegenden Restaurant Bar Brass ein.
l
t
14.09.2019 • 16:00 – 23:59

Sommerfest in der Atelieretage der Karl Hofer Gesellschaft in Oberschöneweide

Atelieretage Oberschöneweide, Wilhelminenhofstraße 83-85, Haus 59, 12459 Berlin
Wir führen die im vergangenen Jahr wieder aufgenommene Tradition des Sommerfestes des Freundeskreis der UdK Berlin | Karl Hofer Gesellschaft in der Atelieretage Oberschöneweide fort und laden hierzu alle Interessierten ein.

Es erwartet Sie eine Ausstellung aktueller Werke der dort ansässigen Künstler wie Johannes Bittmann, Kirsten Heuschen, Henning Kappenberg, Yoon Chung Kim, Heike Mack, Albert Markert, Sibylle Meister, Marie Rief und Maud Tutsche. Die Künstler werden anwesend sein und laden zu Gesprächen in ihre Ateliers. Special guest bei der Ausstellung: Karin Sander.
Weiter wird eine kleine Bewirtung und Musik geboten sein, und nicht zuletzt ein nettes Beisammensein von Kunstschaffenden und Kunstinteressierten.
u
n
12.07.2019 – 14.07.2019

KunstKaufen! – Die Ausstellung für Entdecker

Charlotte-Salomon-Saal (ehemals Alte Bibliothek, Raum 101), UdK-Hauptgebäude, Hardenbergstraße 33
Die Verkaufsausstellung „KunstKaufen“ der Karl Hofer Gesellschaft beim UdK-RUNDGANG 2019 war viel beachtet und sehr gelungen:
38 Junge KünstlerInnen präsentierten sich drei Tage lang zahlreichen interessierten Besuchern mit mehr als 100 Kunstwerken.

JUNGE KUNST VON UDK-STUDIERENDEN & ABSOLVENTEN*INNEN
Lena-Elise Aicher . Christopher Amm . Viiri Linnéa Broo Andersson . Nico Arauner . Felix Becker . Elke Burkert . Gaspar Chafirovitch . Nelly Celine Choné . Johannes Ernst . Witalij Frese . Dennis Fuchs . Jinran Ha . Lexia Hachtmann . Marie Hawel . Jann Holstein . Frank Jimin Hopp . Rafael Ibarra . Clément Itsthevibe . Johannes Jakobi . Maud Janecke . Simon Knab . Miji Lee . Thomas Masc . Teresa Mayr . Navot Miller . Antonia Nannt . Olivia Parkes . Francesco Petruccelli . Leila Raabe . Ahmed Ramadan . Daniel Schaal . Felix Schröder . Aline Schwörer . Anna Slobodnik . Inia Steinbach . Caroline Steinke . Clara Thorbecke

Weiter war eine Auswahl an Werken aus dem Archiv des Freundeskreises zu sehen.

JAHRESGABEN DER KARL HOFER GESELLSCHAFT (1961 – 2018)
Dieter Appelt . Martin Assig . Frank Badur . Valerie Favre . Pia Fries . Felicitas Girod . Adolf Hartmann . Burkhard Held . Karl-Horst Hödicke . Karl Hofer . Hans Jaenisch . Via Lewandowski . Robert Lucander . Marwan . Helmut Middendorf . Michael Müller . Norbert Palz . Wolfgang Petrick . Günter Scharein . Hans Hinrich Schnack . Michael Schoenholz . Katharina Sieverding . Peter Sorge . Volker Stelzmann . Ina Weber . Ai Weiwei . Norbert Witzgall

Am Samstag fand ein exklusiver Empfang für die Freundeskreismitglieder statt; rund 40 Teilnehmer wurden von Vorsitzenden Prof. Dr. Karlheinz Lüdeking begrüßt und erlebten einen informativen Rundgang durch die Offenen Ateliers und Studios.
g
23.05.2019 • 18:00

Exklusiver Galeriebesuch: Alexander Iskin in der Sexauer Gallery

Sexauer Gallery, Streustraße 90, 13086 Berlin-Weißensee
Mitglieder des Freundeskreis der UdK Berlin | Karl Hofer Gesellschaft sind herzlich eingeladen zu einem exklusiven Ausstellungsbesuch am Donnerstag, 23. Mai 2019, 18 Uhr, mit Begrüßung und geführtem Rundgang durch den Gründer und Inhaber Jan-Philipp Sexauer; der Künstler Alexander Iskin wird ebenfalls anwesend sein.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung bei der KHG-Geschäftsstelle per Email an geschaeftsstelle@karl-hofer-gesellschaft.de.
e
n
15.05.2019 • 18:00

Mitgliederversammlung

Raum 102, Universität der Künste Berlin, Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin
Turnusgemäße Mitgliederversammlung 2019 des Freundeskreises der UdK Berlin | Karl Hofer Gesellschaft in der UdK, Hardenbergstraße. Neben dem Rechenschaftsbericht durch Vorsitzenden Prof. Dr. Karlheinz Lüdeking sah die Tagesordnung die Wahl Frau Hilke Masches als Beisitzerin und Prof. Dr. Ralf Schnieders als neuen Rechnungsprüfer sowie einen Ausblick auf das Förderprogramm und die Veranstaltungen 2019 vor. Ausklang beim Come-together mit Bewirtung.
10.05.2019 • 20:00

Eröffnungskonzert crescendo 2019

Konzertsaal der UdK Berlin, Hardenbergstraße/Ecke Fasanenstraße
Einladung an die Mitglieder der Karl Hofer Gesellschaft zum Eröffnungskonzert des UdK-Festivals crescendo 2019:

Joseph Joachim: Elegische Ouvertüre dem Andenken Heinrich von
Kleists gewidmet op. 13
Franz Schreker: Vorspiel zu einem Drama (Die Gezeichneten)
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73
Symphonieorchester der UdK Berlin / Leitung: Stefan Sanderling

Mitgliedern der Karl Hofer Gesellschaft steht ein begrenztes Freikartenkontingent zur Verfügung; bei Interesse nehmen Sie bitte mit der KHG-Geschäftsstelle Kontakt auf.
27.04.2019 – 28.04.2019

EVENTTIPP: Ausstellung in Oberschöneweide

Atelieretage Karl Hofer Gesellschaft, Wilhelminenhofstraße 83-85, Haus 59, 3. Etage, 12459 Berlin
Die dort ansässigen Künstler*innen Sarah Dudley, Nadine Fecht, Carlos Guerra, Kirsten Heuschen, Johanna Jäger, Yoon Chung Kim, Kathrin Köster, Regina Nieke, Marie Rief, Maud Tutsche und Filip Zorzor zeigen ihre Werke in den Ateliers, durch einen Rundgang werden die einzelnen Räume miteinander verknüpft. Das Ausstellungskonzept sieht weiter die Beteiligung externer Künstler wie Raul Walch (IBB-Preisträger 2016) vor und der benachbarten Künstler Christian Jankowski, Alicja Kwade und Jorinde Voigt, die mit den Künstler*innen in ihren Ateliers gemeinsam ausstellen, um zusammen für den Erhalt der Ateliers einzustehen. Die Mitglieder der Karl Hofer Gesellschaft sind herzlich willkommen.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Samstag, 27. April 2019 (14-18 Uhr)
Sonntag, 28. April 2019 (10-14 Uhr)
25.04.2019 • 16:00

Exklusive Preview: paper positions berlin

Deutsche Telekom Hauptstadtrepräsentanz, Französische Straße 33 a-c, 10117 Berlin
Die Mitglieder des Freundeskreises erlebten im Rahmen der Preview einen exklusiven, fachkundig geführten Rundgang über die Kunstmesse mit aktuellen Positionen zum Thema Zeichnen und dem Medium Papier, präsentiert von 47 internationalen Galerien.
Begrüßung mit Champagner-Empfang durch den Geschäftsführer Heinrich Carstens und Führung mit Wenke Vendt.
08.04.2019 – 08.07.2019 • 18:00 – 20:00

Vorlesungsreihe

Hörsaal 158 der UdK, Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin
„Historische Einführung in die Theorie der Bilder“ von Prof. Dr. Karlheinz Lüdeking
Gasthörerinnen und Gasthörer sind zur Vorlesungsreihe, jeweils montags, willkommen.
30.03.2019 – 31.03.2019 • 19:00

Finalkonzerte des Internationalen Max-Rostal-Wettbewerbs

UdK-Konzertsaal, Hardenbergstraße/Ecke Fasanenstraße, 10623 Berlin
Einladung an die Freundeskreismitglieder des UdK-Präsidenten Prof. Martin Rennert zu den Finalkonzerten des Internationalen Max-Rostal-Wettbewerbs für Violine und Viola im UdK-Konzertsaal.
Freundeskreismitglieder erhalten Freikarten und sind zum anschließenden Empfang herzlich willkommen.
28.03.2019 – 16.05.2019

Function.Anomy

Galerie Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215, 13437 Berlin
Die Freundeskreismitglieder sind herzlich eingeladen zur Eröffnung ersten Ausstellung des Intermission Kollektivs Funktion.Anomy am Donnerstag, 28. März 2019, um 18:00 im Rathaus Reinickendorf.
Intermission Kollektiv ist ein internationales Künstlerkollektiv, welches aufstrebende Künstler*innen dabei unterstützt, sich dem aktuellen Kunstgebaren entgegenzustellen und den direkten Kontakt mit dem Publikum zu etablieren. Die kritische Auseinandersetzung der Künstler mit ihren Werken und ihrer Umwelt ist ein essentieller Bestandteil der Kunst und steht für Intermission an oberster Stelle.

Agata Wieczorek, Angela Dwyer, Anne Marie Sampaio, Antti Pussinen, Assaf Hinden, Barbara Schober, Barbara Sanchez Barroso, Claudia Olendrowicz, Claudia Vitari, Daniela Delgado Viteri, Diana Pacelli, Doris Marten, FELL, Francesco Petruccelli, Ilka Raupach, Jennifer Oellerich, Jonas Büßecker, Jürgen Kellig, Katharina Bévand, Marc Oosting, Martin Sieron, Ori Jauch, Sarah Wohler, Swen Erik Scheuerling, Teresa Mayr, Thilo Droste, Yeongbin Lee
23.03.2019 • 16:00

Atelierbesuch bei Henning Straßburger

Wir besuchen den in Berlin lebenden und arbeitenden Künstler in seinem Atelier in Berlin-Weißensee. Henning Straßburger spricht über seine Arbeiten, die bis zum 2. Februar 2019 in der Galerie Blain Southern ausgestellt waren, und gibt darüber hinaus viele interessante Einblicke in sein aktuelles Projekt sowie in die aktuelle Kunstwelt.
08.03.2019 • 19:00

Preview im Museum Barberini

Alter Markt, Humboldtstraße 5–6, 14467 Potsdam
„Picasso. Das späte Werk“
(Eröffnung in Anwesenheit des Spanischen Botschafters)
20.02.2019 • 17:00

Exklusivführung Daimler Contemporary

Haus Huth, Alte Potsdamer Straße 5, 10785 Berlin
Führung, eigens für Mitglieder der Karl Hofer Gesellschaft, durch die Ausstellung „Evoking Reality. Constituting Actuality in Photography and Video Art“, die komplexe künstlerische Analysen von Geschichten zeigt und sich dem Verhältnis von individuellem Schicksal und nationaler Historie widmet.
19.01.2019 • 16:00

Finalkonzert des Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerbs 2019

UdK-Konzertsaal, Hardenbergstraße/Ecke Fasanenstraße, 10623 Berlin
Limitiertes Sonderangebot: Freikarten für Mitglieder der Karl Hofer Gesellschaft
15.01.2019 • 20:30

BERLIN ART QUARTETT Improvisierte Musik

Jazz-Club „b-flat“, Dircksenstraße 40, 10178 Berlin-Mitte
u. a. mit Mitglied Reinhard Brüggemann (Beisitzer der JIB-Jazz-Preise)