J
I
B
 
J
2018

Ayse Cansu Tanrikulu

Moderner Jazz beim Preisträgerkonzert von Ayse Cansu Tanrikulu mit Band im Georg-Neumann-Saal der UdK Berlin am 22. November 2018.

Nach einführenden Worten vom Vorsitzenden des Freundeskreis der UdK | Karl Hofer Gesellschaft e.V., Prof. Dr. Karlheinz Lüdeking, und Prof. Greg Cohen vom Jazz-Institut Berlin richtete Toni Kumm ein herzliches Grußwort an die Preisträgerin. Nach der Preisverleihung erlebte das Publikum die ausgesprochen sympathische Musikerin und ihre modernen, lauten und leisen Jazz-Kompositionen. Das vom rbb aufgezeichnete Konzert wird am 9. Februar 2019 um 23:04 Uhr zu hören sein.

Jury 2018:
Ulf Drechsler – Jazzredakteur Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Prof. Greg Cohen  – Fachbereichsleiter Jazz-Institut Berlin (JIB)
Prof. Peter Weniger – Künstlerischer Leiter Jazz-Institut Berlin (JIB)
Beisitzer seitens der Karl Hofer Gesellschaft: Stifterehepaar Toni und Albrecht Kumm, Herr Reinhard Brüggemann

a
Toni Kumm, Prof. Greg Cohen, Ayse Cansu Tanrikulu und Prof. Dr .Karlheinz Lüdeking bei der Verleihung des JIB-Jazz-Preises 2018
z
z
Beeindruckendes Preisträgerkonzert von Ayse Cansu Tanrikulu mit Band