Burkhard Held (*1953 in Berlin)

Neapolitanischer Kopf, 2004, Farbradierung, Vernismous Format 90 x 65 auf 106 x 78 cm, Auflage 100

Jahresgabe 2004

 

Burkhard Held (*1953 Berlin)

1972-1978 Studium an der Hochschule der Künste Berlin / Meisterschüler von Dietmar Lemcke

1979-1980 Auslandsstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes Garrucha / Spanien

seit 1993 Professur an der Universität der Künste Berlin lebt und arbeitet in Berlin

 

Ausstellungen (Auswahl)

1990 ART-Cologne, Galerie Brusberg

2002 Galerie Brusberg, Berlin Galerie Kunst Mammern, Schweiz; Global art Source, Zürich, Schweiz

2004 Galerie Michael Schultz, Berlin„Now…“, Castellana Art Gallery, Madrid; „Why not?“, Galerie Terminus, München ARCO-Madrid, Art Cologne, FIAC-Paris

2005 ARCO-Madrid, Galerie Schultz, Berlin; Paiksong Gallery, Seoul, Korea