Viele Studierende, besonders ausländische, sind auf die Einkünfte aus allen möglichen Jobs, zum Beispiel in der Gastronomie oder im Kulturbereich, existentiell angewiesen. Da viele davon seit einiger Zeit entfallen, wird es oft schwierig, überhaupt noch genug Geld für die Miete und den Lebensunterhalt herein zu bekommen. Öffentliche Hilfen gibt es für ausländische Studierende bisher nicht, obwohl viele Universitäten und das studierendenWERK BERLIN dies nachdrücklich fordern.

Die Fakultät Bildende Kunst der Universität der Künste (UdK) Berlin hat deshalb zur Hilfe in akuten Notlagen einen Spendenaufruf gestartet, der in einem zweiten Schritt auf die Fakultät Gestaltung ausgeweitet wurde und nun für alle Fakultäten, das Zentralinstitut für Weiterbildung und die beiden hochschulübergreifenden Zentren für Tanz und Jazz geöffnet wird.

Der gemeinnützige Freundeskreis der UdK Berlin | Karl Hofer Gesellschaft e.V. ist dabei als ausführende Institution eingesprungen und konnte über seine Verteiler auch weitere Kreise wie den Freundeskreis der Nationalgalerie Berlin erreichen.

Auf dem Spendenkonto sind seit Ende März 2020 rund 19.000 Euro eingegangen. Damit konnte in vielen Härtefällen wirkungsvolle Hilfe geleistet werden. Um die Fördergelder gerecht und den konkreten Fällen angemessen zu verteilen, wurden an den Fakultäten Bildende Kunst und Gestaltung spezielle Gremien eingesetzt. Auf deren Vorschlag haben bisher 44 Studierende der UdK aus 22 Nationen – je nach dokumentierter Notlage – zwischen 250 und 450 Euro erhalten, die nicht zurückzuzahlen sind. Wir freuen uns, damit einen kleinen Beitrag zur Milderung der schwierigen Situation für die Studierenden der UdK Berlin leisten zu können.

Wir bitten darum, weitere Spenden mit einem Hinweis auf den Verwendungszweck auf das folgende Bankkonto zu überweisen:

Freundeskreis der UdK Berlin | Karl Hofer Gesellschaft e.V.
Weberbank Actiengesellschaft
IBAN DE08 1012 0100 1003 0589 32 | BIC WELADED1WBB

Stichworte:
„Coronahilfe Bildende Kunst“ -> für Studierende der Fakultät I
„Coronahilfe Gestaltung” -> für Studierende der Fakultät II
„Coronahilfe Musik“ -> für Studierender der Fakultät III
„Coronahilfe Darstellende Kunst“ -> für Studierende der Fakultät IV
„Coronahilfe ZIW“ -> für Studierende des Zentralinstituts für Weiterbildung
„Coronahilfe Tanz“ -> für Studierende des Hochschulübergreifenden Zentrums Tanz
„Coronahilfe Jazz“ -> für Studierende des Jazz-Instituts Berlin

(Pressemitteilung der Karl Hofer Gesellschaft vom 7. Mai 2020)