F
ö
r
d
e

Vergaberichtlinien

Die Karl Hofer Gesellschaft förderte zahlreiche Projekte von Künstler*innen aller vier Fakultäten der UdK Berlin, die sich bereits im fortgeschrittenen Stadium des Studiums befanden. Insbesondere Projekte, die für die Künstler*innen einen Beitrag zur Etablierung im beruflichen Kontext leisten könne.

Seit 2018 gibt es ein neues Förderprogramm: Die Karl Hofer Stipendien. An ausgewählte Absolventen*innen der UdK werden jährlich fünf Stipendien in Höhe von gesamt € 34.000 vergeben, um noch gezielter den Übergang ins Berufsleben zu erleichtern. Voraussetzung hierfür ist die Präsentation beim RUNDGANG der UdK. Die Jury begutachtet dabei die ausgestellten Abschlussarbeiten und trifft eine Auswahl an Bewerbern.

Die erstmalige Verleihung fand am 7. November 2018 im Rahmen der Ausstellung der Bewerber*innen in der Eingangshalle und Querhalle der UdK, Hardenbergstraße, statt.

Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger*innen 2018:

* Anastasia Mandel *
(8.000 Euro + 2.000 Euro für eine Ausstellung)

Natalia Ali * Marta Djourina * Thomas Mader * Paul Niedermayer
(je 6.000 Euro)

Wir wünschen den Künstlern*innen viel Erfolg in ihrem kreativen Schaffen und freuen uns, diesen Weg begleiten zu dürfen.

 

Einzelförderungen werden nicht mehr angeboten.

r
u
n
g